Echte Wohnungen

Das Wohnmodul ist in verschiedenen Größen erhältlich, beginnend bei 27 m2 für zwei Personen bis maximal 72 m2 für größere Familien. Die Kombinationsmöglichkeit der Module ermöglicht personalisierte Lösungen, die auch in der Höhe erweitert werden können und so mehr Raum bieten. Durch die Kombinationsmöglichkeit entstehen variierbare Formen und Rhythmen, die zu einer angenehmen und häuslichen Wahrnehmung des erlebten Raums führen. Die interne Ergonomie sieht eine rationelle Gliederung der Räume vor und berücksichtigt außerdem – wenn auch im Kleinen – perspektivische Ausblicke, die die Räume angenehm und lebbar machen. Der Aufbau der Einrichtung ist entsprechend abgestimmt, um eine optimale Wohnfunktionen zu gewährleisten und ein kohärentes Ganzes von Formen, Farben und Materialien zu bieten, die den Eindruck von Komfort vermitteln.

 

Eine Antwort auf den Notstand beim Wohnungsbau

Il modulo abitativo FLASHHOUSE è Das Wohnmodul FLASHHOUSE wurde als Antwort auf eine Reihe von Problematiken im Bereich Wohnungsbau entwickelt, die sich in Großstädten, aber auch in kleinen und mittleren Städten präsentieren. Die soziale Bedeutung solcher Problematiken ist offensichtlich und zeigt sich vorrangig in folgenden Themen:

- Exponentieller Zuwachs von Zwangsräumungen

- Schwarzbauten und Wohnungsprekariat

- Wohnungslose Einzelpersonen und Familien

- Sozialer Wohnungsbau

- Anforderungen der Wohnungsmobilität

- Vorübergehende Wohnungen für Paare und Studenten

- Vorübergehende Wohnungen bei Wohnbausanierung
 


SIEHE FILM
   
FOTOGALERIE
   
BROSCHÜRE FLASHHOUSE
   
ARTIKEL GAZZETTA DI PARMA